Spende oder Zustiftung

Unterstützen auch Sie die "Lebenshilfe-Stiftung Stadthagen". Sie können spenden oder zustiften.

Die Spende - konkret und direkt helfen

 

Mit einer Spende unterstützen Sie die Stiftung unmittelbar in ihrer Tätigkeit. Sie wird direkt und zeitnah verwendet. Füllen Sie die nachfolgende Einzugsermächtigung aus und senden diese online an die Lebenshilfe-Stiftung Stadthagen.

Die Zustiftung - langfristig unterstützen

 

Zustiften kann jeder, der Teile seines Vermögens der Stiftung zur Verfügung stellt.

Unterstützen Sie z. B. durch:

 

  • eine Zustiftung zu Lebzeiten,
  • die Errichtung eines Stiftungsfonds,
  • eine Treuhandstiftung mit einem Namen Ihres Wunsches,
  • ein testamentarisches Vermächtnis oder eine Erbschaft,
  • oder ein (rückzahlbares) Stiftungsdarlehen, dessen Erträge die Stiftung nutzen kann.

 

Gemeinsam mit unserem Notar beraten wir Sie gerne – selbstverständlich vertraulich.

Weitere Erklärungen finden Sie auf unserer Webseite "Formen des Stiftens".

Wer spendet hilft und spart Steuern

 

Spenden und Sachzuwendungen (z. B. Immobilien, Wertpapiere) können als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Die Stiftung zahlt weder Erbschafts- noch Schenkungsteuer auf das ihr übertragene Vermö­gen. Das Kapital bzw. die eingebrachten Vermögensgegenstände bleiben erhalten.

Weitere Termine

 

06.11.2021

Elternrechtsseminar mit der Kanzlei Hohage von 10 bis 16 Uhr

 

18.11.2021

Sexualität - ein Seminar für Menschen mit Beeinträchtigung mit offenen Fragen von 18 bis 21 Uhr

 

22.11.2021 um 18 Uhr 

Offener Austausch für Eltern, Angehörige, gesetzliche Betreuungen und für Menschen mit Beeinträchtigung

Hier geht es um Ihre Wünsche, Herausforderungen und Bedürfnisse. Wir suchen Lösungen, bieten Unterstützung und bei Bedarf auch Begleitung!

 

 

 

 

 


 

 

Aktuelles / Termine

Weitere Informationen  zu unseren Veranstaltungen finden Sie unter "Aktuelles" Wir möchten Sie um eine schriftliche Anmeldung bitten!

 

Beratungsangebote der sozialen Beratungsstelle

Teilen Sie Ihr Anliegen bitte per E-Mail oder per Telefon mit. Wir beraten Sie am Telefon oder per E-Mail, weitere Beratungstermine im Büro oder im häuslichem Umfeld  können Sie persönlich mit uns absprechen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

t.wirthgen@lebenshilfe-stadthagen.de

oder 05721-890253-684

 

 24.06.2021 = Entfällt leider!!!!

Fachvortrag:

"Behindertentestament"

 

08.07.2021

Fachvortrag: 

Vorsorgevollmacht, Patienten-verfügung, gesetzl. Betreuung, Angehörigenentlastungsgesetz 

 

02.10.2021

Einzelberatungstag: Erstellung Ihres Behindertentestamentes             Kanzlei Hohage

(7 Termine auf Anfrage) 

 

07.10.2021

Fachvortrag "Mein Kind wird 18, was ist zu regeln?"

 

28.10.2021

Fachvortrag: Aktuelles zum BTHG = ist abgesagt! Wird im Frühjahr 2022 angeboten!

 

06.11.2021 - 10 bis 16 Uhr 

Elternrechtssemiar

 

8. und 9. 12.2021: Seminar "Demenz & Palliativ-Care-Ansatz im stationären Wohnen (Informationen erhalten Sie in der Sozialen Beratungsstelle)

Aktuelles

Kontakt

Lebenshilfe-Stiftung Stadthagen
Enzer Str. 50
31655 Stadthagen

Tel. +49 5721 890253-684
Fax +49 5721 890253-669
info@lebenshilfe-stadthagen.de